Lenormandkarte 23 die Mäuse mit ihrer negativen aber auch positiven Deutung von Angelina Schulze

Kartenbedeutungen der Lenormandkarten lernen:

Karte 23 – Die Mäuse

Als Tipp:

  • Stelle Dir vor, Du bist selbst auf der Karte oder gehst dort in Deiner Vorstellung mal hinein.
  • Was kann man auf dieser Karte alles erkennen, was bedeutete es früher und vor allem was bedeutet es in der heutigen Zeit?
  • Wie fühlst Du Dich dort?
  • Was kannst Du tun oder nicht tun?
  • Ist noch jemand anderes dort?

 

Tipp-Antworten:

  • Ich sehe Mäuse, also kleine Nagetiere auf der Karte.
  • Nagetiere fressen alles an oder auch auf.
  • Manche Menschen haben Angst vor Mäusen, andere sehen möglichweise Mäuse und zweifeln an ihrem Verstand.
  • Habe ich z. B. Mäuse im Haus, dann mache ich mir Sorgen, dass sie mir was wegnehmen, meine Vorräte auffressen oder sie mir Dreck hinterlassen, im Müll wühlen. Das macht mich sehr unzufrieden und ich will sie wieder loswerden, sie sollen verschwinden.

 

Daraus ergeben sich folgende Deutungsmöglichkeiten:

  • Verminderung, Verzögerung, Verlust.
  • Sorgen, Zweifel, Ängste.
  • Etwas frisst oder nagt an mir.
  • Unzufriedenheit.
  • Müll, Schmutz, Unreines.
  • Angrenzende Karten = Themen werden angenagt oder sogar aufgefressen, also werden weniger oder verschwinden ganz. Die Themen könnten sich auch nur verzögern oder unzufrieden machen, je nachdem wie die Karten liegen. Oben im Kopfbereich oder auch an einer Person ist es mehr die Angst und unten als Zukunftstendenz mehr der Verlust.

 

Als Zeitaussage: Zeitverlust, Verspätung, es verzögert sich.

 

Gesundheitlich: Ungesund leben, Gesundheit könnte sich vermindern, zu viel Sorgen, Zweifel und Ängste.

 

Körperaspekt: Magen, Darm, Verdauung (das was frisst, muss ich erst mal verdauen bzw. vernichtet es die Magensäure).

 

Spirituell: Noch zu viel Ängste, Zweifel und Sorgen wegen der Spiritualität. Talent = Kaffeesatzlesen, Aurareinigung, Besetzungen oder Flüche auflösen, Karmaauflösung.

 

Charakter: Ängstlich, sorgenvoll, unzufrieden, nicht loslassen können, an etwas herum nagen, grüblerisch, zweifelnd.

 

Weitere Deutungen zu allen anderen Lenormandkarten findest Du in meinem Buch:

Kartenlegen ausführlich erklärt – Noch mehr Deutungsmöglichkeiten

Band 5 zu den Lenormandkarten

ISBN: 978-3-943729-04-7

23,95 Euro

Hier kannst Du es gleich im Onlineshop bestellen – bitte klicken!!!

 

Als Übung möchte ich Dir nun die Karte 24 – Das Herz vorschlagen.

Gehe genauso vor, wie ich es in diesem Artikel gezeigt habe.

Das Video kannst Du Dir dann am nächsten Wochenende ansehen.

 

Zum Abschluss:

Auch bei diesem Beitrag würde ich mich sehr über einen Kommentar von dir freuen.

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

4 Kommentare

  1. Hallo Angelina

    ich mache nun schon eine Weile dein Coaching mit, da ich endlich Wlan habe, kann ich die Videos anschauen! Und muss sagen „Super erklärt!“ sehr oft kommt bei mir der AHA – Effekt. Da ich nichts mit Büchern anfangen kann, sondern nach meiner Intuition lerne, sind deine Ausführungen wirklich klasse gemacht und sehr einfach erklärt! Vielen Dank für deine wunderbare Arbeit!

    Liebe Grüße
    Katja Selena

    • Liebe Carmen, freut mich dass Dir meine Erklärungen gefallen.
      Dann mal herzlcih willkommen im Blog zum Kartenlegen lernen.
      Hier gibt es regelmäßig neue Videos und Beiträge rund ums Thema Kartenlegen und Kartendeuten lernen.

      Freue mich dannauch auf weitere Kommentare von Dir.
      Herzliche Grüße
      Angelina

  2. Liebe Angela,
    super Erklärung für die Karte Mäuse. Durchs ergänzen Deiner Erklärungen lerne auch nicht immer nur im Buch nach zu schlagen, sondern frei zu interpretieren . wo ich Ehrlich gesagt noch nicht so geübt drin bin und die Deutung dann zu eng eingefasst wird von mir.

    Liebe Grüße von Ulrike

1 Trackback / Pingback

  1. Übersicht der 40 Lenormandkarten mit Bild und Link zum Blog › Kartenlegen lernen ...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*