Familienaufstellung mit Karten – 2 Beispiele

Familienaufstellung mit Karten

Familienaufstellung funktioniert auch prima mit den Lenormandkarten als Stellvertreter.

Ich unterscheide dabei eine Familienaufstellung aus dem JETZT, also wo es um die aktuelle Familie geht, die man selbst gegründet hat.

Dazu gehört der Partner (Ehemann, Ehefrau) und auch die Kinder, sofern es welche gibt. Auch die Eltern oder Großeltern kann man mit einbeziehen, wenn diese noch leben und eine Rolle im heutigen Leben spielen. Selbst andere Verwandte wie Tanten, Onkel, Bruder, Schwester, Enkelkinder kann man als Stellvertreter mit in die Familienaufstellung reinnehmen, wenn man eine Verbindung zu ihnen hat oder diese wieder aufbauen möchte.

Die zweite interessante Varainte der Familienaufstellung ist die Ursprungsfamilie, also die, in die du hineingeboren wurdest bzw. mit der du deine Kindheit verbracht hast.

Hier spielen also in der Regel die Eltern, Geschwister und Großeltern eine Rolle. Auch Stiefvater oder Stiefmutter oder Halbgeschwister könnten wichtig sein und dürfen dann natürlich in der Familienaufstellung nicht fehlen, wenn es sie in deiner Kindheit gab.

Bei Familienaufstellungen in Varainte 1 und 2 kommen in der Regel sehr viele Personen vor.

In Variante 2 der Ursprungsfamilie meist noch mehr als bei der heutigen Familie.

Zum Glück bieten dir die 36 (40) Lenormandkarten jede Menge an Stellvertreter für deine Familienaufstellung.

So gibt es 5 erwachsene Frauenkarten, 5 erwachsene Männerkarten und 4 Kinderkarten (bzw. jüngere Personen), aus denen du jeweils die weiblichen und männlichen Stellvertreter auswählen kannst. Optional gibt es noch den Bär und die Vögel, die ich meist für die älteren Personen nehme (Opa, Oma).

Mehr zu der Familienaufstellung mit Karten erfährst du im Video, wo ich dir die Personen erkläre und auch 2 Beispiele zeige.

Das Video ist so aufgebaut:

  • Ich erwähne die beiden Varianten der Familienaufstellung.
  • Ich gehe auf die Stellvertreterkarten der Frauen, Männer und Kinder ein.
  • Im ersten Deutungsbeispiel zur Ursprungsfamilie gibt es
    • die Infos aus dem Vorgespräch mit meiner Klientin,
    • welche Stellvertreterkarten ich dafür ausgewählt habe,
    • die Aufstellung selbst mit grafischer Unterstützung, dass du siehst, wo welche Person sich aufgestellt hat.
    • Dann geht es darum zu erkennen, wie fühlt sich jede Person an ihrem Platz,
    • wie die Verbindungen untereinander sind,
    • ob es Gruppen, die zusammenliegen gibt oder jemand im Abseits liegt.
    • Weiterhin interessante Häuserfragen, die man sich stellen kann oder Themen, die ebenfalls wichtig sind, mit einbeziehen.
  • Im zweiten Deutungsbeispiel zur aktuellen Familie gibt es
    • ebenfalls die Infos zum Vorgespräch mit meiner Klientin und die restlichen Punkte, die ich auch im ersten Beispiel gezeigt habe.
  • Beide Beispiele zeigen einen Schnelleinstieg und kurzen Überblick zur Familienaufstellung.

 

Schaue dir am Besten jetzt das Video an, es geht 38 min, da ich jedem Beispiel um die 15 min gewidmet habe.

 

 

 

Tiefer in die Familienaufstellung eintauchen bzw. alle 40 Häuserfragen deuten und die 2 Beispiele komplett gedeutet, kannst du in meinem Lenormandbuch Band 7 nachlesen.

Familienaufstellung Buch 7

Als Buch kannst du es in meinem Onlineshop bestellen: https://www.kartenlegenlernen.info/buch7-im-shop

 

Alternativ gibt es das eBook, welches du sofort im Download bekommst und dir neben den Portokosten auch noch 16,5% Ersparnis gegenüber der Buchausgabe sichern kannst. Zur Angebotsseite vom eBook gelangst du hier: https://www.lenormand-online24.de/ebook-leno7/

 

 

4 Kommentare

  1. Liebe Angelina,
    danke für Deine weitere Einführung in eine Familienaufstellung. Auf den zweiten Blick reichen mir die Deutungen natürlich nicht und ich bin schon sehr gespannt auf ein Video mit einer sehr ausführlichen Aufstellung, welche man dann bei Dir kaufen kann. Dein Buch Nr.7 habe ich grad zum Geburtstag geschenkt bekommen und ich werde mich sehr bald damit beschäftigen. Es ist aber immer gut, auch ein Video dazu zu haben und ihm visuell folgen zu können. Was mir heute fehlt, ist eigentlich der positive Ratschlag, was die fragende Person effektiv machen kann, um sich besser zu fühlen, aber auch für die anderen Familienmitglieder. Denn wir sie zueinander stehen und deren Probleme, wusste man ja schon im Voraus. Allerdings muss ich zugeben, dass ich diese Probleme rein von den Karten her nie gefunden hätte (wie z.B. die Abtreibung!) Ich glaube, mir steht sehr sehr viel Übungszeit bevor!!! Ich hoffe, dass durch Dein nächstes Lehrvideo, mein Vertrauen in mich wieder etwas gestärkt wird, denn ich wollte eigentlich die Aufstellung mit anbieten. Das kann ich aber noch lange nicht, befürchte ich, denn ich bin mir ganz unsicher!
    Aber bis jetzt ist es mir ja auch gelungen, mich durch Deine Lernvideos zu motivieren und das wird auch in Zukunft so sein!
    Wann machst Du denn die ausführliche Aufstellung? Ist sie schon in Planung? Dafür wäre ich Dir sehr dankbar und ich glaube, das würde auch anderen gefallen. Dir vielen Dank schon mal, dass Du mich jetzt SEHR neugierig gemacht hast!
    Herzlich Claudia

    • Liebe Claudia, ja das war Absicht im Video nicht alle Deutungsschritte zu zeigen, denn mein Buch und die vollständigen Videos möchte ich ja auch noch verkaufen. Und ja es gibt schon Videos zu Aufstellungen, die sehr umfangreich sind und 2-3 Stunden lang sind, wo ich ausgiebig das Vorgespräch erkläre, dann den Ablauf intensiver und auch am Ende die Lösungsvorschläge bzw. was die Person tun, sprich verändern kann. Schaue mal in meinem Onlineshop bei Aufstellungen oder gib es im Suchfeld ein. Ich habe eine Aufstellung zur Arbeit, zur Gesundheit und auch zur Ehe. Die mit der Ehe war sogar eine Doppelaufstellung als Bereicherung einer Paarberatung. Hat super funktioniert. Das Video geht glaube ich mehr als 2,5 Stunden, soweit ich mich erinnere. Ist alles im Shop schon zum Kauf drin. LG Angelina

  2. Liebe Angelina, erst mal vielen Dank für die beiden Aufstellungsbeispiele! Es ist toll, die Karten so einzusetzen, dass mit ihnen schon mal vieles gesehen und erkannt werden kann! Was mich interessieren würde ist, warum du im 2. Aufstellungsbeispiel nicht auf den Platz eingegangen bist, auf dem der Sarg, bzw. die Abtreibung liegt, da er ja auf dem Platz einer Personenkarte, der Sense, also dem Sohn aus 2. Ehe liegt? Dem geht es laut den Karten um ihn herum nicht so gut und ich würde aus systemischer Sicht sagen, dieses abgetriebene Kind braucht noch etwas von diesem 2. Sohn, einen Dank dass er sein darf, beispielsweise, oder das Anerkennen des Verlustes des für ihn unbekannten, älteren Geschwister, damit seine Situation besser wird und er die Verluste nicht immer wieder erleben muss. Und nachdem die Lilien zwischen ihm und der Gromutter, bzw. der Mutter der Fragestellerin liegt, wäre das für mich die Brücke um den Familienfrieden dauerhaft herzustellen. Und mit den Fischen (auf dem Platz vom Berg), zwischen ihm und der Fragestellerin dürfte es dann auch in anderen Beziehungen zu weiblichen Personen für ihn einfacher sein, eine tiefe seelische Verbindung zu fühlen, anstatt immer wieder Umwege (Schlange) zu gehen. Ich denke, so könnte er sich aus seinen Zweifeln lösen und ganz neue Liebes-Beziehungen mit einer tieferen Sexualität zu Frauen eingehen. Klar gehören da laut Kartenbild noch ein paar andere Arbeiten dazu, aber das wäre meiner Meinung nach schon mal ein guter Ansatz! Entschuldige bitte, aber so sehe ich das auf den ersten Blick. Liebe Grüsse, Ernestine

    • Liebe Ernestine, danke für deine Bereicherung der Legung. Ja ich wollte das Video nicht noch länger machen und daher habe ich manche Themen nur kurz angeschnitten oder auch weggelassen. Und damals bin ich auf die Idee, die du da ansprichst auch nicht gekommen. Heute ist die Legung schon ein paar Jahre alt. Für die Leser hier aber sehr interessant deine Erweiterung zu lesen. Daher Danke an dich und dass du es öffentlich mit uns teilst 🙂 LG Angelina

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*