Kartenlegen Lenormand lernen mit einer Legung Entscheidungswege zum Mitdeuten

Beispiel 3 mit der Legung “Entscheidungswege”:

Bei der Frage geht es um das Thema Weiterbildung.

Ob man einen Fernkurs oder ein 2 Tagesseminar buchen soll?

Welches von den beiden Möglichkeiten die bessere Wahl ist?

  • Der obere Weg steht für die Möglichkeit, sich für ein Fernstudium, das über 12 Monate incl. Betreung geht, zu entscheiden.
  • Der untere Weg steht für die Möglichkeit, in einem (ca. 3 Stunden Autofahrt) entfernten Ort, an einem 2 Tage-Intensiv-Semianr teilzunehmen.

Versuche erst mal selbst zu deuten, bevor Du Dir dann das Video mit meiner Deutung anschaust.

Na hast Du es ähnlich gesehen?

Oder eine andere Deutung?

Schreib mir bitte Deinen Kommentar mit Deiner Deutung

oder wie Du das Video findest …

Deine Vorteile, wenn Du jetzt einen Kommentar schreibst:

  Wenn Du eine eigene Deutung dazu schreibst, dann kannst Du vom Feedback (durch mich und andere Teilnehmer) lernen.

  Wenn Du zu Deutungen von mir oder anderen Teilnehmern ein Feedback schreibst, dann bekommst Du mit Sicherheit als Dank auch Kommentare und Feedback zu Deinen eigenen Deutungen.

   Ein reger Austausch unter Euch Lernenden (mit Kontakte knüpfen = Gleichgesinnte finden). So können auch alle Ihr Wissen zu den Karten vertiefen und immer weiter lernen und immer noch besser und besser werden …

  Ich bin motiviert Dir noch weitere kostenfreie Videos und Beiträge hier im Blog zu erstellen, wo Du weiter lernen kannst und Dich zum perfekten Kartenleger / Kartendeuter entwickeln kannst 🙂

 

 

 

 

 

 

8 Kommentare

  1. Liebe Angelina, genau diese Frage steht im Moment bei mir im Raum: Fernstudium oder persönliche Teilnahme im Seminar mit anderen? Und, wird es d a s für mich sein?
    Deshalb sehe ich den Fuchs, eben wie Du, als Alternative für einen noch anderen Lebensweg. Wenn die Legung hier für das Erlernen der Kartenlegung gemeint ist, so könnte ich mir vorstellen, dass eine weitere Legung zeigen würde, der Lebensweg geht vielleicht in die Richtung zum Coach ….
    Auf alle Fälle sehe ich die Interpretation der Legung wie Du. Stabilität, Festigung und Erfolg beim Seminarbesuch. der Fuchs sagt mir persönlich, dass sie sich selbst täuschen kann, was diese Weiterbildung betrifft, ob es ihr Ding ist. Auch, wenn es Erfolg verspricht !
    Ich danke Dir liebe Angelina, für Deine hervorragende Bereitstellung Deines Wissens und Deiner Erfahrungen. Alles Liebe für Dich.
    Liebe Grüße
    Uschi

    • Liebe Uschi,

      Danke für Deine Rückmeldung zur Kartendeutung. Es ging um die Frage nach einem Kurs zu Facebook. Lernen wie man das für den geschäftlichen Bereich einsetzen kann. Da wurde jetzt im Übrigen der Seminarbesuch gebucht.
      Der Fernlergang erschien dann doch zu umständlich oder langfristig. Das Semainr ist Anfang April. Mal sehen wie es dann wird. Ob es den gewünschten ELrneffekt bringt und dann auch den Erfolg.

      Liebe Grüße
      Angelina

  2. Also ich würde Deiner Deutung zu diesem Entscheidungsweg Recht geben. Deine Bedenken dem Fuchs am Anfang gegenüber, würde ich so auslegen, das die Fragestellerin hier aufpassen muss, da Ihr die gebotenen Möglichkeiten beide anfangs sehr attraktiv und verlockend erscheinen mögen und sie daher leicht die falsche Entscheidung treffen könnte. Den beiden Wegen entsprechend dann aber, ist eindeutig der zweite Weg, das 2 Tages-Seminar zu besuchen, die bessere Wahl wie sie im Anschluss naher festellen wird. LG

    • Hallo Sabina,

      auch Dir erst mal ein frohes neues Jahr 2014 und hezrlichen Dank fürs Feedback und den eigenen Deutungen von Dir.
      Ich stimme Deinen Ausführungen zu. Gut gedeutet. Ich denke das passt so.

      Weiterhin viel Freude beim Kartendeuten wünscht
      Angelina

      • Dir auch alles Liebe im kommenden Jahr und danke für Deinen Kommentar..das macht Mut und spornt an, dass man auf dem richtigen Wege ist..alles Liebe

  3. Liebe Angelina, gern möchte ich meine Deutungsmöglichkeit zu dem 1. Weg ( Fernkurs) einmal mitteilen. Da die Mäuschen an der Veränderung nagen, könnte es auch sein , dass der gewünschte Lerneffekt ausbleibt. Der Wissensstand wird nicht sonderlich erweitert, es verändert sich nicht viel, allerdings wird der Geldbeutel geschmälert. Vermutlich kostet das Hin- und Herfahren viel Geld ( Mäuse und Fische). Die Fragestellerin sollte da schlau vorgehen, spitz rechnen 🙂 ( Fuchs). So, nun bin ich aufs Feedback gespannt. LG

    • Prima gedeutet.
      Ja so kann man das mit den Mäusen im Weg auch sehen. Kein oder unzufriedenes Wissen und weniger Geld dafür.
      Auf jeden Fall liegt der andere Weg besser drin. Wenn auch hier der Fuchs am Start
      (liegt ja als Hinweis für die Frage und somit beide Wege),
      natürlich zur Vorsicht mahnt oder das man am Ende getäuscht wurde
      oder sich mit seiner Wahlmöglichkeit getäuscht hat und etwas falsch lief.

      Von mir Dauemn hoch für die Deutungsmöglichkeit von Dir. Weiter so 🙂
      Angelina

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*