Lenormand Adventskalender 05-12-2018 mit kl. 9er Legung ohne Thema

Gastbeitrag von Jennifer Siedler

Unser gemeinsamer Adventskalender öffnet das fünfte Türchen 🙂

Los geht es mit den heutigen Tagesenergien vom 5 Dezember.

Tageskarten für den 5. Dezember 2018

Ich habe folgenden Tagesimpuls gezogen (bzw rausfallen lassen) und auf meine Art gedeutet:
Tageskarten Lenormand 05-12-2018

(Ich benutzte Angelinas Lenormandkarten Königsklasse).

Hinweis: Dies Kartendeck gibt es nur noch mit Deutungstexten, also für Beginner. Das Kartendeck ohne Texte ist inzwischen ausverkauft.

 

zu 3 (Schiff): Beschäftige dich doch wieder mal mit deinen Wünschen und Sehnsüchten, welche Visionen hattest du? Warum hast du deine Ziele vernachlässigt ? Warum plätscherst du vor dich hin, anstatt dich mal wieder auf das zu fokussieren, was du wirklich willst, wovon du einst geträumt hast?

zu 23 (Mäuse): Deine Sorgen fressen dich auf. Laß dich nicht von Kummer und Mangeldenken überrollen, denke nicht an Verlust sondern öffne dich für neue Möglichkeiten. Sei schlau, sei flink, schaff Ordnung indem du dich auf das Wesentliche reduzierst/konzentrierst.

zu 20 (Park): Geh raus, geh unter Leute, hole dir neue Impulse. Du wirst Menschen treffen, die dich auf deinem Weg weiterbringen.

Fazit:  Es scheint, als hättest du dein Ziel aus den Augen verloren. Vielleicht zu viele Alltagssorgen? Reduziere dich wieder auf das Wesentliche. Gehe heute raus, geh unter Menschen, laß dich inspirieren und finde neue Impulse, die dich wieder auf den Weg bringen, deine wahren Wünsche zu erfüllen. 

 

Mein Spezialgebiet ist die mediale Beratung, d.h. eigentlich brauche ich keine Karten, um Fragen zu beantworten.

Andererseits hatte ich etwa 2 Jahre lang immer wieder den Ruf der Karten im Ohr und habe angefangen das zu lernen.

Inzwischen habe ich viele Kartendecks, vor allem Orakeldecks. Viele Bücher habe ich studiert, aber etwas war immer nicht stimmig. Da stieß ich auf Angelinas Methode und die hat mich regelrecht angesprungen. Danke nochmal, liebe Angelina, für deine vielen Lernvideos und Bücher!

Da ich als Alleinerziehende mit 7 Jährigem die zur medialen Arbeit nötige Ruhe nicht mehr ausreichend habe, entschloß ich mich, die beratende Tätigkeit mit den Karten (als Unterstützung für mich und meine Wahrnehmung) auszuprobieren. Anfangs nur für Freunde, inzwischen auch „offiziell“. Die Resultate waren positiv und ich habe festgestellt, daß sich beide Arten auch wunderbar verbinden lassen in mediales Kartenlegen.

Die Karten dienen den Klienten auch der Ansicht und so manche Frage kam noch im Betrachten der Bilder und ließ sich klären.

Manchmal ist es so, daß ich mit der klassischen Deutung einfach keine stimmige Antwort hinbekomme und dann meinen Kanal aufmache und die Antworten medial erhalte. Diese Antworten sind etwas tiefergründig und treffen meist genau auf den Punkt, manchmal auch mit der schonungslosen Offenheit, die der Geistigen Welt eigen und oft nötig ist, um die Klienten anzustupsen .

Inzwischen bin ich auch wieder auf einer Berater-Line (war ich vor dem Kind), um ein bißchen mehr Erreichbarkeit zu haben.

Bei kleineren Anliegen benutze ich am liebsten Angelinas 9-er Legung, die tiefere Deutungsmethode. Da läßt sich rasch aber präzise eine Antwort finden. Meist drehen sich die Fragen um „Wie geht es weiter“ mit diesem oder jenem Thema oder „was kann ich tun?“.

 

Hier eine Beispiellegung:

Meine Art ist die, daß ich mische und die erste Karteoder Karten die rausfällt/rausfallen sind das Thema um das es geht. Ich höre dann auf zu mischen und lege die einzelnen Positionen vom Stapel der Reihe nach verdeckt aus. Dann interpretiere ich eine Karte nach der anderen, um mich zunächst nicht vom Gesamtbild verwirren zu lassen. So komme ich Schritt für Schritt durchs Bild und mache am Schluß eine Zusammenfassung, wobei ich, wenn es mir nötig erscheint, die klassische Deutung in den Reihen hinzuziehe.

Legung Neubeginn - kleine 9er Legung

Person X möchte wissen, was zur Zeit ansteht, was sie eventuell wissen sollte, was wichtig sein könnte, ohne ein bestimmtes Thema im Auge zu haben. Dazu sind folgende Karten erschienen:

Lenormand Adventskalender 05-12

 

Position X in der Mitte: 40
Thema: Anpacken. Du solltest die Zeit jetzt nutzen, das was du wirklich willst, anzupacken. Dabei kann es tatsächlich auch sein, daßdu andere an die Hand nehmen mußt. (dann kam an mein Innenohr: Chaos! Hilf mir! Ein Hilferuf! Du brauchst ganz dringend Hilfe, jemanden, der dich an die Hand nimmt.)

P6: 21 Berg = Du empfindest diese Hürde, die deinen Hilferuf veranlaßt hat, als unerträglich, unüberwindbar. Du stehst tatsächlich da wie der Ochs vor’m Berg und weißt nicht, wie du diesen Brocken überwinden sollst. (Das Innenohr hat in diesem Falle mehr Stimmigkeit)

P4: 20 Park = Schenke deiner Umgebung mehr Beachtung. Möglicherweise übersiehst du etwas das dir helfen könnte. Es könnten auch Freunde sein, die in deiner Nähe sind, ohne daß du sie wahrnimmst.

P1: 10 Sense = Deine Gedanken und Gefühle/Wünsche drehen sich um Trennung. Du möchtest endlich einen Schnitt machen und alles hinter dir lassen. Vielleicht auch eine Trennung von der Umgebung in der du dich befindest (bzgl. 10/20 eventuell die bergige Landschaft (21)?)

P2: 14 Fuchs = Es läuft im Moment alles irgendwie falsch und davon willst du dich trennen (10/14). Du fühlst dich vielleicht verletzt oder das was falsch läuft tut dir sehr weh (deshalb willst du ja den Schnitt).

P3: 22 Wege = Triff eine Entscheidung. Du mußt dich endlich entscheiden was du wirklich willst und dann auch danach handeln (wobei wir wieder beim Thema „Anpacken“ wären; somit wären doch beide erste Eindrücke passend). Erwarte nicht, daß die Entscheidung von ausen abgenommen wird. Du mußt, was dich unglücklich macht, selbst beseitigen.

P5: 35 Anker = Verankere deine Entscheidung, arbeite darauf hin, sie umzusetzen. Übrigens: Du kannst in deiner Umgebung arbeiten….

P7: 32 Mond = Der Erfolg bzw. die Anerkennung für deine Arbeit wird dir von außen gereicht, selbst wenn es zur Zeit nicht danach aussieht (14/32; 21/32). Du könntest, wenn du klug bist und den richtigen Zeitpunkt abwartest, in deiner Umgebung bzw. mit Klienten/Kunden erfolgreich arbeiten (Raute 32/14/35/32). Die Hürde wird überwunden, es wird gut ausgehen (21/32).

P8: 23 Mäuse = Sorge dich nicht!

Aus reiner Neugier mußte ich natürlich noch eine Ergänzungskarte ziehen (vom übriggebliebenen Stapel oben weg): 34= Das Geld wird (wieder) fließen, bzw. du kannst deine Arbeit vertiefen.

Alles in allem ein Hinweis darauf, das man, obwohl es alles falsch erscheint, mit der entsprechenden Einstellung etwas richtig Gutes machen könnte.

Ich kenne die Hintergründe von Person X und bin erstaunt, wie treffend die Karten auf die verfahrene Situation geantwortet haben. Vor allem auf die Ausgangsfrage bezogen. Ich weiß nicht ob es relevant ist für die anderen aus der Gruppe, aber ich kann ja kurz erläutern, was bei Person X gerade so chaotisch ist:

Sie befindet sich in einer Trennungssituation und will die Gegend komplett verlassen (witzig, sie wohnt in Bayern….21….), weil sie sich am falschen Platz wähnt. Ein Umzug ist aber schwierig, da aus der Beziehung ein Kind da ist, welches einen Elternteil verlieren würde (Umzug nach ganz weit weg in Deutschland). Sie ist hin und hergerissen und weiß nicht, wie sie sich entscheiden soll, ,um einerseits ihrem Kind, andererseits sich selbst gerecht zu werden. Nun wäre ein Angebot da und sie möchte es annehmen, aber es scheint tatsächlich alles dagegen zu sprechen – falsch zu laufen….14…. Und es ist tatsächlich so, daß sie sich überlegt hat, ob es nicht doch eine Möglichkeit gäbe den Umzug zu verschieben bis das Kind älter ist, und sich irgendwie zu arrangieren.
Vielleicht hat sie ja durch die Antwort der Karten einen Impuls erhalten, wie sie weiter vorgehen will.

 

Ein paar Infos über mich:

Wer sich für das Thema mediale Beratung und meine Arbeit näher interessiert, kann gerne mal auf meine Webseite schauen unter
Über Besucher freue ich mich sehr!

 

 

 

 

8 Kommentare

  1. Hallo Jennifer
    Ich finde es sehr interessant, wie du deine kartenlegung beginnst.
    Du hast es sehr gut beschrieben. Ich wende die 9er Legung auch gerne an und finde es immer wieder spannend wie tief man in das Thema hineinschauen kann.
    Also vielen Dank für deine Auslegung

  2. Liebe Jennifer,
    die 9 er Legung von Angelina mit der vertiefenden Deutungsmethode, die ich persönlich für sehr aufschlussreich halte, wende ich auch sehr gerne an, auch in der großen Tafel.
    Ich finde, du hast die Legung ganz wunderbar und gut verständlich erklärt! Super gut!
    Auch die Beschreibung deiner Vorgehensweise und Arbeit, sehr schön!
    Hab vielen lieben Dank dafür ♥️

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*