Lenormand Personenkarten Blickrichtung

Lenormand Personenkarten Blickrichtung

Letzte Aktualisierung 24. Januar 2021

Die Blickrichtung der Personen in den Lenormandkarten

Sie ist für viele Kartenleger wichtig.

Mir persönlich ist sie egal. Warum dazu komme ich noch in diesem Beitrag.

Ich möchte dir jedoch Antwort geben auf die Frage, wenn Lenormandkarten Personenkarten nebeneinander liegen.

Weiterhin erfährst du, wenn Lenormand Personenkarten untereinander oder diagonal liegen.

Auch die Lage Rücken an Rücken möchte ich dir erklären, aber vor allem meine vertiefende Positionsdeutung in der auch Personenkarten vorkommen können und was diese dann entsprechend ihrer Lage/Position bedeuten.

 

Video zur Lenormand Personenkarten Blickrichtung

Die eben aufgeführten Möglichkeiten erkläre ich dir ausgiebig im Video und noch einmal kurz zusammengefasst unter dem Video.

 

Lenormandkarten Personenkarten nebeneinander

Hier kommt es zunächst darauf an, welches Kartendeck du verwendest und wohin jeweils die Dame oder auch der Herr schaut. In manchen Kartendecks schauen sich die beiden Personen an, in manchen aber auch in die gleiche Richtung. Folglich ist es etwas schwierig das einheitlich zu beantworten, wenn die Lenormand Personenkarten nebeneinander liegen.

Daher beachte ich weniger die Blickrichtung und mehr die Lage bzw. eigentlich nur noch die vertiefende Position. Wenn du nicht mit der vertiefenden Positionsdeutung arbeiten möchtest, so betrachte halt die Lage.

Liegen die Personenkarten also nebeneinander, dann sind sich die Personen sehr nah. Nähe bedeutet viel miteinander zu tun haben. Das kann gut oder auch schlecht sein je nach umliegenden Karten.

Um das nun noch etwas genauer zu unterscheiden gehe ich doch noch einmal auf die Blickrichtung ein, wenn sie sich anschauen und auch Rücken an Rücken liegen.

 

Dame und Herr schauen sich an

  • die Personen sind einander zugewandt und wollen miteinander zu tun haben.

Personenkarten nebeneinander

 

Lenormand Personenkarten Rücken an Rücken

  • die Personen kehren sich den Rücken zu, haben sich also wohl nicht mehr viel zu sagen.
  • die Personen wenden sich voneinander ab, jeder schaut in seine Richtung und will sein eigenes Ding machen.

Personen Ruecken an Ruecken

In der vertiefenden Positionsdeutung spielt das Rücken an Rücken oder auch wer schaut wen an keine Rolle.

Hier könntest du sogar Kartendecks verwenden, wo sich die Personen nicht anschauen können, weil die Blickrichtung entweder in die gleiche Richtung geht oder unklar ist.

Bei den Piatnik Lenormandkarten schaut die Dame eher nach vorn als zur Seite. Folglich hatte ich die Blickrichtung nie wirklich miteinbezogen, weil ich früher oft mit diesem Deck gearbeitet hatte. Auch mit solchen Kartendecks sollte es funktionieren, die Personen nebeneinander zu deuten. Und damit kam meine vertiefende Positionsdeutung ins Spiel. Dazu gleich mehr bzw. hast du es im Video erfahren, wenn du es schon angeschaut hast.

 

Es ist auch möglich, dass die Personenkarten in der gleichen waagerechten Reihe liegen, jedoch noch Karten dazwischen liegen.

Die Karten dazwischen kannst du dir als Verbindung anschauen.

  • Liegen gute Karten dazwischen, dann ist die Verbindung zwischen den beiden positiv.
  • Liegen schlechte Karten dazwischen, dann gibt es gerade Stress, Streit, Frust, einen Stillstand oder was auch immer hier die Karten anzeigen.

 

Lenormand Personenkarten untereinander

Die Personenkarten liegen wieder nah beieinander. Sie berühren sich über die kurze Kartenseite. Das nah beieinander bedeutet auch hier, dass sich die Personen sehr nahestehen und gerade miteinander zu tun haben. Ob dies gute oder schlechte Dinge sind verraten die umliegenden Karten.

Lenormand Personenkarten untereinander

 

Es ist auch möglich, dass die Personenkarten zwar untereinander liegen, also in der gleichen senkrechten Reihe, jedoch noch Karten dazwischen liegen.

Die Karten dazwischen kannst du dir als Verbindung anschauen.

  • Liegen gute Karten dazwischen, dann ist die Verbindung zwischen den beiden positiv.
  • Liegen schlechte Karten dazwischen, dann ist die Verbindung zwischen den beiden negativ.

 

Durch die vertiefende Positionsdeutung wäre es noch einfacher dies zu deuten.

Damit könntest du sehen, wer von den beiden auf der Gegenwartsposition liegt. Wer auf der Zukunftsposition liegt und von außen auf den anderen zu kommt, also den nächsten Schritt tun wird. Wie dieser Schritt ausschaut zeigen die Karten dazwischen an.

Nur durch die Lage untereinander könnte ich diese Aussage nicht treffen, jedoch mit meiner vertiefenden Positionsdeutung schon.

 

Lenormand Personenkarten diagonal

Berühren sich die beiden Personenkarten gerade noch über die Ecke, so stehen sie sich ebenfalls noch recht nah. Man schaut sich die angrenzenden Karten an, um zu erfahren, ob sie gerade mit guten oder schlechten Dingen miteinander zu tun haben.

Lenormand Personenkarten diagonal

 

Die Personenkarten können in der Diagonale jedoch auch voneinander entfernt liegen, d. h. es befindet sich eine oder auch mehrere Karten dazwischen.

Liegen sie jedoch in einer diagonalen Linie, egal wie viele Karten dazwischen sind, so kann man dies auch als Verbindung deuten. Schau dir dann die Karten dazwischen an, um zu erkennen, ob sie sich wohlgesonnen sind oder ob es Stress oder Frust zwischen ihnen gibt.

Ich persönlich nutze diese Lage „diagonal“ als Deutung ebenfalls nicht, sondern verwende immer die vertiefende Positionsdeutung, da ich hiermit mehr Aussagekraft in den Karten bekommen kann.

 

Die vertiefende Positionsdeutung mit den Personen

Hier habe ich eine Person in der Mitte und angrenzend die acht Positionen. Je nachdem auf welcher Position nun die andere Person liegt, kommt es zur speziellen Deutung.

Vertiefende Positionsdeutung

Kurz zusammengefasst die acht Positionen und ihre Bedeutung, wenn dort eine Person liegt:

  • Position eins zeigt die Gedanken und Gefühle an. Liegt hier die andere Person, so denkt man an diese oder hat Gefühle für sie.
  • Position zwei zeigt die Gegenwart an liegt. Liegt hier die andere Person, so spielt sie aktuell in der Gegenwart eine Rolle.
  • Position drei zeigt den Ratschlag der Karten an. Liegt hier die andere Person, so ist sie der Ratschlag der geistigen Welt bzw. von deinem Unterbewusstsein. Ein Ratschlag bedeutet, dass man sich auf diese Person einlassen soll bzw. dass mit ihr tun, was auf Position zwei und auf Position fünf angezeigt wird.
  • Position vier zeigt an, was man im Gepäck hat, was also schon da ist, man jedoch zu wenig beachtet. Liegt hier die andere Person, so möchte diese mehr Aufmerksamkeit bekommen, da man sie zu wenig beachtet. Auch möglich ist, dass man mit dieser Person noch einiges zu klären hat, denn die Position vier zeigt auch, wie ich es nenne „das Baustellenthema“ an, wo es ggf. noch Probleme gibt und man sich drum kümmern sollte.
  • Position fünf zeigt an, was man als Nächstes tun sollte, also die Zukunft durch das eigene Handeln und Denken. Liegt hier die andere Person, so deute ich es weniger als Person und mehr als eigentliche Lenormandkarte, die man jetzt in die Umsetzung bringen sollte. In Ausnahmefällen kann es auch die andere Person sein, dann bedeutet es, dass man selbst einen Schritt auf diese Person zugehen sollte.
  • Position sechs zeigt mir an, was ich ebenfalls im Gepäck habe, was als Basis sogesehen als Einstellung oder Situation schon vorhanden ist und man ins Fragethema mitbringt. Liegt hier die andere Person, so existiert sie bereits, ist also im Leben der fragenden Person bereits vorhanden. Sie stellt gerade eine wichtige Ausgangssituation dar bzw. dass man mit der Person in der Vergangenheit zu tun hatte, sie jetzt die eigene Einstellung bzw. Situation beeinflusst.
  • Position sieben zeigt mir an, was von außen kommt. Liegt hier die andere Person, so bedeutet dies, dass die andere Person auf einen zukommt, also den nächsten Schritt tun wird. Hinweis: wenn es die Person im Leben der fragenden Person noch nicht gibt, so taucht diese in der Zukunft auf und kommt auf die fragende Person zu.
  • Position acht zeigt mir das zukünftige Ergebnis an, welches sich aus dem eigenen Handeln der Position fünf und dem was von außen kommt, auf der Position sieben, ergibt. Liegt hier die andere Person, so ist diese das Endergebnis, worauf es hinausläuft. Was man dann mit dieser Person im Ergebnis zu tun hat, zeigt wiederum die Karte auf Position fünf und sieben an.

 

Vier Beispiele, wenn eine bestimmte Karte zwischen den Lenormand Personenkarten liegt.

Erstes Beispiel – Lenormand Baum zwischen Personenkarten

Der Baum steht für Gesundheit, eine gesunde Entwicklung, feste Wurzeln, seinen Platz gefunden haben und fürs Leben.

Das bedeutet, wenn der Baum zwischen zwei Personen liegt, könnte der andere jeweils der Partner fürs Leben sein. Auch die Deutung, dass der andere Wurzeln schlägt, also jetzt fest mit einem verbunden sein möchte, ist eine mögliche Antwort. Mindestens aber geht es um eine gesunde Entwicklung zwischen den beiden Personen. Zum Beispiel beim Kennenlernen läuft soweit alles gut (eben gesund).

 

Zweites Beispiel – Lenormand Sarg zwischen Personenkarten

Der Sarg steht für Stillstand, Traurigkeit, Krankheit, etwas ist nicht in Ordnung, man denkt drüber nach es zu beenden bzw. Abschied zu nehmen.

Der Sarg zwischen zwei Personen bedeutet oft, dass etwas zwischen den beiden nicht in Ordnung ist. Mindestens einer der beiden ist traurig oder krank bzw. mit der Situation zwischen den beiden nicht zufrieden und würde es gern beenden. Eventuell herrscht auch einfach Funkstille, denn beim Sarg geht es um den Stillstand, die Zwangspause.

 

Drittes Beispiel – Lenormand Fuchs zwischen Personenkarten

Der Fuchs steht für Falschheit, sich täuschen, enttäuscht sein, es läuft etwas falsch, es ist der falsche Zeitpunkt, Intrigen, Lügen, Betrug, sich im Hintergrund halten und seinen Instinkten Vertrauen.

Der Fuchs zwischen zwei Personen deutet also darauf hin, dass zwischen den beiden etwas falsch läuft. Mindestens einer der beiden ist enttäuscht über den anderen oder über die Situation zwischen den beiden. Einer der beiden Personen könnte den anderen auch belügen, betrügen bzw. einfach etwas vormachen.

Mit dem Fuchs ist grundsätzlich Vorsicht geboten, entweder vor dem anderen oder davor einen falschen Schritt, eine falsche Handlung, ein falsches Wort zu sagen. Der Fuchs warnt uns und ermahnt uns dazu, immer alles zwei oder dreimal zu überprüfen, damit wir keinen Täuschungen unterliegen oder betrogen werden.

 

Viertes Beispiel – Lenormand Sterne zwischen Personenkarten

Die Sterne bedeuten Klarheit, Glück, Erfüllung, es geht um viel, nach den Sternen greifen, sich etwas wünschen, Spiritualität, Kunst, Musik, alles was mit Esoterik zu tun hat und hohe Erwartungen bzw. Idealvorstellungen.

Die Sterne zwischen zwei Personen bedeuten oft, dass man das große Glück gefunden hat und zusammen glücklich ist. Manchmal bedeutet es aber auch die Klarheit, die die beiden nun haben, wie es zwischen ihnen weitergehen soll.

Man möchte mit dem anderen zusammen nach den Sternen greifen oder setzt hohe Erwartungen in den anderen, dass dieser der Idealvorstellung möglichst nahekommt.

Da die Sterne zu den Glückskarten zählen (Glückskarte = Klee, Sterne) ist die Verbindung zwischen den beiden auf jeden Fall positiv.

 

Weiterhin viel Freude beim Stöbern in meinem Blog und beim Kartenlegen lernen mit den Lenormandkarten wünscht dir

Angelina Schulze

 

Blog Kartenlegen lernen mit Lenormandkarten

Wenn du gern einmal online die Lenormand Tageskarten ziehen möchtest, so klicke hier!

Übersichtsseite aller Lenormandkarten Bedeutungen

Übersichtsseite aller Lenormand Tageskarten

Zur Anmeldeseite vom kostenfreien Kurs Lenormand Königsklasse (für Beginner)

Zur Anmeldeseite vom kostenfreien Kurs Lenormand Power (mehr Legungen und Übungen für dich)

 

Blog Kartenlegen lernen - Autorin Angelina Schulze

Sichere dir hier meinen kostenfreien Kurs mit Tipps zum Kartenlegen lernen:

Trage deine E-Mail ein und klicke auf den Button "Klick und los geht es!". Gleich danach sende ich dir die Checkliste, das Bonusvideo und weitere Tipps zum Kartenlegen lernen in meinem kostenfreien Kurs per E-Mail zu.

2 Kommentare

  1. Guten Morgen Angelina, Danke für deine tolle Art die Karten zu erklären, ich war mir immer unsicher beim Deuten der Legungen, durch deine Hilfe fällt es mir viel leichter meiner inneren Stimme zu vertrauen.Ich für mich weiß ja, daß ich es kann. Ich werd mal fleißig weiter üben und lernen.
    Herzliche Grüße und eine schöne Zeit
    Marion

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*