Die grosse Tafel deuten – 4 Eckkarten erklärt

Grosse Tafel deuten - 4 Eckkarten

Ich starte eine neue Übungsreihedie grosse Tafel deuten“ und es gibt im Erklärvideo die Deutungsschritte samt Übung und Deutung von mir für dich.

Los geht es mit „die grosse Tafel deuten – 4 Eckkarten erklärt“.

Ich stelle dir 3 Varianten vor, da es unterschiedliche Situationen in der Beratung gibt und du so üben und entscheiden kannst, womit du besser zurecht kommst.

In meinem Video zeige ich dir gleich alle 3 Varianten.

Wenn die Situation so ist, dass du nichts über die Person weißt, keine Vorabinfos hast und nicht mal Fragen gestellt werden, du aber auf das Kartenbild schauen sollst und drauf los deuten. Dann beginnst du wie bei einem Rundumblick mit Variante 1:

1. Ganz simpel und schlicht schaust du nur auf die 4 Eckkarten und deutest diese intuitiv.

 

Variante 2 ist noch etwas erweitert, wenn du intuitiv noch nicht so gut bist oder noch unsicher, was diese 4 Eckkarten bedueten könnten:

2. Die 4 Eckkarten werden noch mit den in jeder Ecke angrenzenden 3 karten betrachtet, um mehr Klarheit zu bekommen in welche Richtung es geht (manchmal extrem hilfreich, manchmal aber auch nicht).

 

Die grosse Tafel deuten in Variante 3 ist das Sahnehäupchen, denn hier hast du es am einfachsten.

Die Person stellt dir zumindest ihre Fragen, d.h. du weiß in welche Richtung du zu deuten hast. Ob es mehr um die Liebe geht, die Arbeit usw. Manchmal geben dir die Ratsuchenden auch noch ein paar weitere Infos dazu, damit du detailierter auf die Fragen antworten kannst und nicht nur allgemein. Z.B. Ich bin selbstständig und möchte wissen wie es weiter geht? Ob genug Kunden da sind, mein Geschäft die Coronakrise übersteht. Ob der Kredit genehmigt wird und ich auch alles gut wieder abbezahlen kann usw.

So oder so ähnlich können Vorabinfos und Fragen aussehen. Und dann kommt Variante 3 bei den 4 Eckkarten zum Einsatz:

3. Oft zeigen sich genau die Fragethemen in den Ecken oder zumindest in den 3 angrenzenden Karten.

Versuche also stets bei deinem Gegenüber wenigstens die Fragen vorab zu klären, damit hast du es um ein vielfaches einfacher, die klaren Antworten in der grossen Tafel zu erkennen und auch zu wissen, was genau die 4 Eckkarten anzeigen.

 

Worum geht es eigentlich bei den 4 Eckkarten?

Die 4 Eckkarten geben den Rahmen vor, den die fragende Person an Fragen in die Beratung mitbringt. Das ganze Kartenbild hat einen äußeren Rahmen an Karten, in dem es dann jeweils eine Ecke gibt. Daher ist es egal, ob du nun mit 36 oder 40 Karten, ob du mit der 8er oder 9er Tafel auslegst, es wird immer 4 Karten geben, die in den Ecken liegen. Diese nennt man dann die 4 Eckkarten.

Grosse Tafel deuten - 4 Eckkarten

Sie werden jeweils diagonal als Kartenpaar gedeutet, daher habe ich in der Grafik das eine Paar in Pink und das andere paar in Grün gekennzeichnet.

Sie geben Auskunft darüber, was die fragende Person momentan beschäftigt und worüber sie sich halt Gedanken macht.

Man erhält also 2 Aussagen, die man getrennt betrachten kann. In einigen Fällen ist es auch möglich alle 4 Karten zu einer Gesamtaussage zusammenzufassen.

Versuche, ob aus den beiden Einzelaussagen, eine gesamte Aussage entstehen kann, die natürlich auch einen Sinn ergibt. Ansonsten bleibt es bei 2 getrennten Aussagen.

 

Wenn du vorab schon mal das Beispiel selbst deuten möchtest, dann schaue auf dieses Bild und probiere gern die Variante 1 und 2 aus.

 

Die grosse Tafel deuten - 4 Eckkarten Beispiel

 

Auf die Fragen gehe ich ca. ab der Mitte des Videos ein, da ich vorher auch die Variante 1 und 2 für dich deute und danach dann zur dritten Varainte übergehe und diese auch noch mal intensiv deute und ein paar weitere Tipps dazu gebe.

 

So und hier nun das Video „Die grosse Tafel deuten – 4 Eckkarten in 3 Varianten erklärt“:

 

 

Hier noch der Link zur erwähnten Facebook Gruppe, falls du dort noch nicht bist: https://www.facebook.com/groups/Lenormandgruppe

 

Ja, das war nun der erste Schritt meiner Übungsreihe „die grosse Tafel deuten“ und ich hoffe der Auftakt hat dir gefallen und du kommst auch zukünftig meinen Blog zum Kartenlegen lernen besuchen und lernst die Deutung der grossen Tafel ausgiebig kennen. Schon bald gibt es die Fortsetzung dieser Tafel, wo der nächste Deutungsschritt dran kommt.

Wenn du gern eine Anleitung zur grossen Tafel möchtest und dies als Schnellübersicht anfängerfreundlich und leicht verständlich aufbereitet, dann könnte mein Buch eine hilfreiche Unterstützung für dich sein.

Ich zeige es dir in diesem Video hier:

 

Hier noch der Link, wenn du es in meinem Shop bestellen möchtest und schnell bei dir haben: https://angelina-schulze.com/shop/lenormand-grosse-tafel-anleitung/

Alternativ bekommst du es auch in jedem Buchhandel, die müssen es nur über den Großhandel bestellen, bedeutet also ca. 2 Tage Wartezeit. Gib dort einfach den Titel als Bestellanfrage an.

 

PS: Gern kannst du kommentieren, wie dir meine neue Übugnsreihe gefällt oder welche Variante du immer anwendest oder jetzt zukünfitg anwenden willst. Ich freue mich von dir zu lesen. Bis bald und spirituelle Grüße

Angelina Schulze

 

Angelina-Schulze-Ausbilderin-Kartenlegen-lernen

Sichere dir hier meinen kostenfreien Kurs mit Tipps zum Kartenlegen lernen:

Trage deine E-Mail ein und klicke auf den Button "Klick und los geht es!". Gleich danach sende ich dir die Checkliste, das Bonusvideo und weitere Tipps zum Kartenlegen lernen in meinem kostenfreien Kurs per E-Mail zu.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*