Legung Neubeginn mit der kleinen 9er Legung von Petra

Legung Neubeginn Schulbistro

Gastbeitrag von Petra Geisel und ihrer Legung Neubeginn nach dem Legesystem „kleine 9er Legung“.

Hallo miteinander,
zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an Angelina für diese beiden wundervollen Legungen, sie sind wieder mal etwas ganz besonderes und kommen – wie immer – genau zum richtigen Zeitpunkt 🙂

 

Ergänzung von Angelina:

Die beiden Legungen, die Petra meint kannst du mit Deutungsvideo und 2 Beispielen von mir gern hier ansehen und auch als Beitrag lesen:

https://lenormand-legesysteme-und-tarot-legesysteme.de/kleine-9er-legung-geburtstag

Man kann sie zum Geburtstag legen oder auch wenn gerade eine neue Phase beginnt, also bei jeglichem Neuanfang oder wo sich eine Entwicklungsstufe halt in eine neue Phase begibt. Daher nenne ich es auch gern „Legung Neubeginn“.

Legung Neubeginn - kleine 9er Legung

Hinweis: Diese Grafik zeigt noch mal die 8 Positionen, die hier um X (das Thema) gedeutet werden. Der Aufbau der kleinen 9er Legung ist immer gleich, hier halt nur in der Variante „Legung Neubeginn“.

Legung Neubeginn noch mal neutral beschrieben, damit du auch gern erstmal selbst deuten kannst:

Pos. X: Wichtige Kernaussage, der Mittelpunkt, was großen Einfluss auf das Thema hat.

Pos. 6: Was du als Einstellung in die Phase mitbringst.

Pos. 4: Was du auch dabei hast, aber mehr Beachtung von dir braucht.

Pos. 1: Deine Gedanken über die neue Phase.

Pos. 2: Der Start, so geht es jetzt weiter.

Pos. 3: Diese Empfehlung (nächster Schritt) für dich! (hier deutest du jede Karte positiv).

Pos. 5: Was du noch tun kannst.

Pos. 7: Was von außen einwirkt (durch andere).

Pos. 8: Das Ergebnis bzw. die Endphase!

So nun geht es aber los mit Petras Deutung zur Legung Neubeginn! Sehr spannend und schön zu deuten. Gern kannst du es auch probieren. Dann sieh dir das Bild an und deute erstmal selbst, bevor du die Deutung von Petra liest. Viel Spaß dabei 🙂

 

Ich hab mir gleich mal die Legung Neubeginn gewählt, da mein Schulbistro Projekt – unter neuer Schulleitung – in eine erweiterte Form gehen darf.

Hierzu hab ich diese Legung gemacht:

Legung Neubeginn

Position X – Wichtige Kernaussage, der Mittelpunkt, was großen Einfluss auf das Thema hat (Hand):

Hand in Hand darf, soll und kann es gehen…. loslegen… zupacken… die Hand reichen… Ich reiche ihnen (der neuen Schulleitung) die Hand. Die „Schule“ nimmt sie gerne an, möchte mich nicht loslassen (sonst wäre das Chaos vorprogrammiert 😁 ) Alte Strukturen und Pfade müssen allerdings auch losgelassen werden. Ich darf mich von dem überwiegend sozialen Engagement befreien und neue Erfahrungen als Unternehmerin im sozialen Bereich und als Jugend-Lebens-Begleiterin mit finanziellem Ausgleich machen.

 

Position 6 – Was ich als Einstellung in die Phase mitbringe (Bauch):

Ich will Neues auf die Welt bringen! Dieses Projekt, das ich seit 4 Jahren jetzt ehrenamtlich vorbereite und welches ich Stück für Stück, mit viel Geduld und einer Mega Portion Ausdauer aufgebaut habe, darf jetzt – auch im Außen – sichtbar werden. Pläne wurden bereits viele gemacht, jetzt ordne ich sie nochmals, damit die Geburt vollzogen werden kann.

 

Position 4 – Was du auch dabei hast, aber mehr Beachtung von dir braucht (Baum):

Ich weiß, dass in diesen 4 Jahren – (in mir & mit mir & durch mich) – vieles gewachsen ist. Stetig, gesund und kräftig. Doch immer wieder geht es mir zu langsam und ich verliere diesen Blick auf das konstante Wachstum. Auch in scheinbaren Ruhephasen wächst es weiter, hierauf darf ich mehr meine Beachtung lenken. Auf meine Standhaftigkeit wurde ich in dieser Zeit oft überprüft, ich darf erkennen, dass ich gut verwurzelt und gefestigt bin und ich einen guten und sicheren Stand habe. Außerdem geht es darum, dass ich meinen Platz jetzt vollständig einnehmen und mich – auch räumlich gesehen – jetzt ausbreiten darf.

 

Position 1 – Meine Gedanken über die neue Phase (Schiff):

Meine Segel sind gesetzt, auf gehts zu neuen Ufern. Es war eine lange Reise, die viel Geduld von mir gefordert hat. Oft wurde ich zur Passivität gezwungen, konnte einfach nichts machen, musste abwarten. Meine Wünsche, Träume und Visionen wollen umgesetzt werden. Ich sehne mich schon so lange danach und setze nun noch einmal alles dran, dass dieser Lebensraum nun endlich ganz real geschaffen und lebendig werden kann.

 

Position 2 – Der Start, so geht es jetzt weiter (Dame):

Ich selbst liege auf der Position 2, ich starte also jetzt durch (wo ist mein Göttinnen Pferd 😂 Insider-Witz😂 ) Ich gehe jetzt also weiter, starte in die nächste Runde. Da ich die Basis seit vielen Jahren gut aufgebaut und vorbereitet habe, kann ich jetzt geduldig abwarten und alles weitere auf mich zukommen lassen.

 

Ergänzung von Angelina:

Den Insider-Witz verstehst du, wenn du mein Videolernpaket zur Göttin in dir wecken kennst. Dort habe ich für Petra die Aufstellung zur Göttin wecken, Wünsche erfüllen und Verbindung zum Höheren Selbst gedeutet. Sie war eine von 6 Frauen, für die ich die Aufstellung und deutung gemacht hatte, um sie im Videolernpaket zu diesen 3 spannenden Themen zu verwenden. Unter jedem Deutungsvideo ist auch jeweils das Feedback der Person, damit mal gleich sehen kann, wie es gewirkt hat und auch noch nachwirkt.

Wenn dich dies Videolernpaket mit diesen 3 Spezialthemen und all den Deutungsvideos interessiert kannst du dir hier mehr Infos dazu durchlesen:

https://www.lenormand-online24.de/aufstellung-video-goettin-traeume-vk/

 

Position 3 – Diese Empfehlung – als nächster Schritt – für mich! (Störche):

Zur Flexibilität rät man mir, es gibt Möglichkeiten der Veränderung. Ich darf flexibel an die Sache ran gehen, darf mich auf Veränderungen einstellen oder ich selbst darf mich noch flexibel verändern… Wandlung zulassen… vielleicht auch noch die eine oder andere Meinung oder Haltung dazu verändern (?) … das klingt ja spannend 😁

 

Position 5 – Was ich noch tun kann (Berg):

Die letzten Hindernisse noch aus dem Weg räumen und den Rest des Weges bis zum Gipfel laufen. Ich bin mir sicher, dass dieser Aufstieg sich lohnt und ich von dort aus einen herrlichen Blick auf alles haben werde. Ein Gesamtüberblick ist mir dadurch möglich. Meine Hemmungen darf ich dabei loslassen, denn ich weiß, dass ich standhaft und jeder Herausforderung gewachsen bin. Ich hab mir immer schon große Ziele gesetzt, diesen Berg schaffe ich auch! Ich bin schon fast am Ziel.

 

Position 7 – Was von außen – durch andere – einwirkt (Fische):

Viiieeel Geld und Fülle 🎉 … ein Geldfluss von Außen…. Da der Hund daneben liegt (als Ergebnis der Endphase) könnte es Unterstützung und Hilfe auch in finanzieller Form von Außen geben.

 

Position 8 – Das Ergebnis bzw. die Endphase! (Hund):

Die Treue, das Vertrauen, die Loyalität, der Respekt vor mir und meiner helfenden Unterstützung löst das – aus dem Ungleichgewicht geratene – Helfersyndrom in mir ab.
Das heißt: Nach wie vor helfe und unterstütze ich, nur eben in ausgeglichener Form, indem ich eben auch einen finanziellen Ausgleich für meine viele Energie und Zeit erhalte.

 

Fazit von Petra zur Legung Neubeginn auf ihr Schulbistro:

Na, dass sind ja tolle Aussichten❣ Da freu ich mich aber😁 … und da der Hund auch beim Berg liegt, bin ich auch total entspannt, weil ich ja jetzt weiß, dass ich auch Unterstützung bei der Beseitigung der letzten Hindernisse haben werde 🎉 juhuuu…

 

Kontaktdaten zu Petra Geisel:

 

Petra Geisel

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*