Lenormand Adventskalender 18-12-2018 Legung Geheimnis Verborgenes

Lenormand Adventskalender 18-12-2018

Gastbeitrag von Sylvia Gans.

Unser gemeinsamer Adventskalender öffnet das nächste Türchen 🙂

Los geht es mit den heutigen Tagesenergien vom 18 Dezember.

Tageskarten für den 18. Dezember 2018

Tageskarten Lenormand 18-12-2018

Ich benutze die 40 mystischen Beginner – Lenormandkarten.

Kartendeck: Angelinas 40 mystische Lenormandkarten (gibt es mit und ohne Texthilfe auf den Karten).

Heute ist ein guter Tag um sich über seinen blinden Fleck ein Thema anzuschauen. Dafür können wir uns einen Rat einholen, entweder über die Kartenlegung oder bei einer Vertrauensperson. Wo fordert uns das Leben heraus, aus dem Chaos in die Ordnung und in den inneren Frieden zu finden.

 

Wir wachsen täglich an den Herausforderungen, die sich in unserem Leben zeigen. Wenn wir mit kindlicher Neugierde und Leichtigkeit in den Tag gehen, entwickelt sich alles ganz natürlich. Verzaubere Deine Umgebung mit einem Lächeln und befreie Dich von der, evtl. empfundenen, Last des Alltags.

 

Meine Stärke ist: immer auf die momentane Frage mit der gegeben Energie eine entsprechende Legung auszusuchen ( die in der Lenormandgruppe von Angelina und Andrea vorgestellt wurden) um die bestmögliche Deutung zu machen. So hatte ich mir für heute eine Legung vorgenommen und mich mit der Tagesenergie nochmal umentschieden.

 

Vertiefende 9 ner Legung mit dem Thema: Geheimes / Verborgenes

Legung Neubeginn - kleine 9er Legung

X Thema gezogen: Reiter  (man kann dafür auch eine Karte z. B. Buch herauslegen)

Ich schaue mir an, wie ich meine Chancen wahrnehmen kann, die spirituell wohl noch im Vergorgenen liegen.

Mit dem geflügelten Pferd kann ich mich in alle Richtungen bewegen.

Lenormand Adventskalender 18-12 Legung

 

1 Was verbirgt man selber oder was wird vor einem verborgen ?: Kreuz

Mein Leben ist eine Lernaufgabe und ich bin wichtig. Alles in meinem Leben war wichtig. Ich hatte oft starke Rückenschmerzen und fühlte mich haltlos. Unter dem gefühlten Stress und Druck entwickelte ich Bandscheibenvorfälle, weil ich meinen Körper nicht genug achtete.

 

2 Was denkt oder fühlt man über die Situation?: Lilie

Ruhe und innere Balance war und ist immer eine Herausforderung für mich. Harmonie im Außen herzustellen war für mich wie eine Sucht, und jetzt lerne ich die Harmonie im inneren mehr und mehr zu spüren und zu pflegen.

 

3 Wie wirkt sich das Schweigen / das Geheimnis auf einen aus ?:  Wolken

Ohne meine Klarheit in mir, wer ich wirklich bin und steter Zweifel an meinen Fähigkeiten, gerate ich an schwierige Männer und erlebe Schwankungen in der Gemütslage. Ich stehe förmlich im Nebel.

 

4 Was gesteht man sich nicht ein?:  Schiff

Ich habe großes Fernweh nach südlichen Ländern, mit viel Sonne, Meer und tropischen Inseln, wo das Leben nicht so hektisch wirkt, alles in einem gelassenen Feeling dahinplätschert.

Ich darf die Dinge auf mich zukommen lassen. Es entwickelt sich langsam.

 

5 Was gibt es zu entwickeln um offener zu werden und sich der Situation zu stellen ?:  Fabrik

Ich investiere in mich und fördere meine allgemeine Gesundheit. Darf mir eine gute körperliche und geistige Basis schaffe und um nicht nur zu funktioniere, sondern kreativ zu werden.

 

6 Was entlarvt das Geheimnis auf Dauer ?  Herr

Aktiv mein Leben in den Schöpferprozess zu bringen, agieren und nicht nur reagieren. Verantwortungsvoll alles in Gang zu bringen, was ich erleben möchte.

“ Willst Du Liebe, dann gib Liebe“ Ich habe es selbst in der Hand.

 

7 Was verändert sich dauerhaft ? Fische

Ich achte auf meine Gefühle. Alles kommt in den Fluss, materielle Werte, Körper, Geist und Seele, alles schwingt im Einklang.

 

8 Die Erleichterung, wenn die Geheimhaltung nicht mehr notwendig ist ?  Engelsflügel

Ich fühle mich wertvoll und im Vertrauen, dass ich immer geführt werde und alles zu meinem Besten geschiet. Das Leben will gelebt werden und danach kann ich reflektieren. Annehmen wie es ist und anerkennen, das ich es immer aus dem besten Wissen und Gewissen heraus getan habe.

Fehler sind nicht dazu da um daran zu verzweifeln, sondern beihaltet die Möglichkeit es anders zu machen. Das versönt mich.

 

Kurz zu mir

Ich bin dabei mich mehr und mehr zu zeigen, lege die Karten schon länger im Freundeskreis und auch in der Lenormand-Facebookgruppe.

Arbeite in einer Berater- Hotline.

Habe mich für systemische Zusammenhänge interessiert und arbeite auch u.a. mit der chinesischen Quantenmethode an mir und in Praxisgruppen.

Ich bin als Lebensberater an einer Persönlichkeitentwicklung interessiert.

Man kann mich mit einer telefonischen Beratung buchen, bitte meldet Euch per Mail bei mir,  sylviagans@hotmail.com.

Ich würde mich von Herzen freuen, Dein Impulsgeber für Deine eigen Heilung zu sein.

 

Ich verbleibe mit herzlichen Grüßen

Sylvia Gans

 

10 Kommentare

  1. Hallo Sylvia,
    deine Legung über dich selber hat mich total berührt. Wie du dich „geautet“ hast. Ohne wenn und aber und ohne dich zu verstecken. Du hast meinen Respekt. Tolle Legung.
    Deine Sichtbarkeit ist schon in Gange. Das spüre ich. Und ich glaube, dass deine Legung auch ein Schlüssel ist,der eine weitere Tür öffnet. Ist mein Gefühl.
    Ganz liebe Geüsse
    Sabine

    • Vielen Dank liebe Sabine, es war intuitiv an dem Tag so, ohne den Verstand, der mir sonst immer Angst eingejagt hat. Ich vertraue dem Leben mehr und mehr. Fühle mich innerlich geborgen und gehalten.
      Liebe Grüße von Herzen Sylvia

  2. Liebe Sylvia,
    Respekt vor Deinem Mut, Dich so offen zu legen. Ich wünsche Dir, dass sich auch die Menschen um Dich herum wenigstens annähernd so offen zeigen. Du verdienst es.
    Du wirst bestimmt ein sehr schönes Weihnachtsfest haben und ich wünsche Dir Gelingen in all dem was FDu vorhast für das Neue Jahr 2019.
    Herzlich Claudia

  3. Hallo Sylvia,
    Deine Legung hat mich sehr berührt, zeigt sie mir dein Vertrauen in uns, dich so offen zu zeigen.
    Toll gedeutet, bewundere dich ob deiner ehrlichen Reflexion.
    Alles Liebe,
    Irmgard

    • Liebe Irmgard, ich danke Dir und hoffe das wir uns noch ganz viel austauschen. Es ist ein Geschenk sich gegenseitig zu befruchten und voneinander zu lernen.
      Alles Liebe
      Sylvia

  4. liebe sylvia,
    diese legung ging unter die haut. so ehrlich mit sich selbt ist man wohl selten. ich werde mich auch mal hinterfragen und hoffe genau so offen zu mir zu sein wie du. ich danke dir von herzen und wünsche dir schöne feiertage. freue mich schon darauf wieder etwas von dir zu lesen.
    lg regina

    • Liebe Regina, es hat schon etwas Überwindung gekostet sich so zu zeigen, aber ich denke nur so kann ich mich zeigen. Und es soll auch Lust machen auf mehr, vielleicht auch mal den Mut zu haben in sich hineinzuschauen. Ich wünsche Dir gesegnete Weihnachten und freue mich auf bald. LG. Sylvua

  5. Super aufrichtig und ehrlich zu dir selbst bist du, liebe Sylvia, in deiner Selbstreflektion.
    Ich bin sehr beeindruckt!
    Prima gemacht, deine Deutung berührt mich sehr!
    Ganz liebe Grüße und vielen Dank

    • Liebe Petra Shakira, ich danke Dir und freue mir wenn es bei Dir einen Eindruck hinterlassen hat. Ich zeige mich jetzt so wie ich bin, jeden Tag mehr. Authentisch zu sein gefällt mir gut und nur so kann es weiter gehen. Das Leben ist schön und wir sollten wieder mit offenen Herzen in die Welt schauen. Wünsche Dir gesegnete Weihnachtstage mit lieben Grüßen zurück. Sylvia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*