Lenormand Berufslegung nach meiner Art…

Lenormand Berufslegung mit 4 Karten

Lenormand Berufslegung – was soll ich werden? Mal ganz anders gedeutet, als du es wahrscheinlich erwartest …

Mehr dazu in diesem Beitrag und vor allem dem Video.

Berätst du oft Kunden, die nach ihren Kindern fragen bzw. was diese mal werden sollen?

Brauchst du folglich eine Lenormand Berufslegung, um dem Teenager und seinen Eltern die große Frage zu beantworten. Was soll ich beruflich machen, welche Ausbildung und welcher spätere Beruf ist der richtige für mich?

Ja man könnte jetzt die Karten natürlich danach befragen, welcher Beruf passt gut zu einem. Aber so feste Vorgaben, wo in den Karten einfach zu viel an Möglichkeiten drinsteckt?

 

Ist eine Lenormand Berufslegung da wirklich ratsam?

Ist es nicht besser eine Art Denkanstoß zu geben, welche Eigenschaften, Talente man in seine Berufswahl und Entscheidung mit einfließen lassen sollte und wie man arbeiten sollte? Also ob allein oder mit vielen Menschen, ob eher sitzend oder in ständiger Bewegung, ob drinnen oder draußen.

Da kommen immer noch viele Berufe in Betracht, grenzen es aber auch etwas ein.

Jemand der Bewegung braucht, der wird in einem 8 Stundenjob am Schreibtisch eingehen und jemand der ständig mit Menschen zu tun hat und im Grunde sehr schüchtern und eher introvertiert ist, wird völlig überfordert sein, wenn er Gespräche mit Kunden führen soll.

Ich könnte noch eine Weile so weiter machen, aber ich denke es ist klar, was ich damit meine.

Eine reine Legung aller Lenormand Berufslegung wird eher einschränken, als eine gute Wahlmöglichkeit und freie Entscheidung zu lassen.

 

Ein Beispiel dazu mit den Wolken, die auch gleich in meinem Video auftauchen.

Noch kurz der Hinweis: Ich habe das Video zuerst aufgenommen und danach erst angefangen diesen Beitrag dazu zu schreiben.

Was ist, wenn du denkst die Wolken zeigen an über den Wolken fliegen, ah ja du wirst Pilot.

Und der Junge oder das Mädchen denkt sich Pilot, das ist das letzte was ich werden will. Nee, danke.

Oder du sagst, gut die Wolken stehen auch für eine Fabrik, viel Rauch, viel Qualm, viel Nebel, da ist es eher dreckig oder vernebelt oder gar verregnet und somit wohl eine Fabrik oder Reinigung oder was mit Chemie.

Also ich glaub das haut den Jugendlichen auch nicht vom Hocker. Ach ja, genau das wollte ich schon immer mal machen. Klar doch, ich bewerbe mich mal dort. Wobei, wer weiß, vielleicht mag mancher so denken.

Aber die meisten wohl eher nicht.

 

Wäre es nicht besser, du schaust dir die Karten an und gibst Denkanstöße, womit es zu tun hat?

Schubst in eine Richtung und den Rest der Berufsfindung oder Entscheidung müssen sie schon noch selbst treffen.

Ich habe mir dazu mal eine Legung mit nur 4 Karten überlegt, die man neben der großen Tafel, die man wohl für die Mutter oder den Vater als Ratsuchenden deutet, dann noch zusätzlich machen kann. Denn ich würde es nicht im Bild der Eltern deuten, was das Kind beruflich mal machen soll.

 

Daher lieber eine kleine 4 Karten Lenormand Berufslegung der speziellen Art machen.

Nimm dazu ein zweites Kartendeck und ziehe und deute eben nur diese 4 Karten.

Und es dann wie eine Art Brainstorming machen, also Ideen in den Raum geben und zum Nachdenken anregen. Denkanstöße, womit es tun haben kann. Ob Menschen oder allein. Ob sitzend im Büro oder doch lieber beweglich. Ob nun drinnen oder draußen der Job besser wäre oder vielleicht was mit wenig oder gar viel Verantwortung usw.

Die Karten können dir eine Richtung weisen, aber den Weg oder hier die Entscheidung treffen, das muss die Person, die es betrifft, schon noch allein.

 

Ich habe mir überlegt, was ist hilfreich als Antwort, was könnte diese Denkanstöße geben und bin zu diesen 4 Fragen und damit meiner Zuordnung der Positionen gekommen:

  • Position 1: Welche Talente oder Interessen sind schon da, also bewusst?
  • Position 2: Welche Talente sind noch versteckt, also unbewusst?
  • Position 3: Was sollte man bei seiner Wahl des Berufes noch beachten?
  • Position 4: Wie sieht der nächste Schritt aus, was ist zu tun (ggf. an eine bestimmte Person wenden)?

Lenormand Berufslegung mit 4 Karten

 

Mein Video der „Lenormand Berufslegung nach meiner Art“ geht knapp 21 min, starte es jetzt, wenn du Zeit dafür hast.

Dazu kannst du dir jetzt gern mein Video anschauen, wo ich mal 2 Beispiele meiner Lenormand Berufslegung deute. Einmal als fiktives Beispiel für einen Sohn und einmal für eine Tochter. Ich habe dabei die Karten live auf meiner Webseite gezogen und während ich über die Deutungen laut nachgedacht habe, das Video halt aufgenommen.

Im Nachhinein fallen mir noch Ergänzungen ein, aber schaue erstmal das Video an.

 

So und nun noch eine Ergänzung, was mir beim Schreiben von diesem Text bei den Wolken noch einfällt.

Wolken sind ja draußen, unter freiem Himmel, an der frischen Luft (gut Wolken mit Nebel ist vielleicht nicht so frisch, aber der Gedanke draußen, statt drinnen könnte ja was haben).

Etwas draußen machen, was mit den Vögeln den Stress rausnimmt oder für einen besonderen Kick sorgt (ach, da fallen mir schon wieder zig Sachen zu ein). Bungeespringen wäre nur eine Idee davon, dass er da andere Leute angurtet oder gut zuredet usw.

Aber das ist wieder nur meine Idee und die zählt nicht. Also werfe ich in den Raum meine Ideen, mit draußen, etwas an der Luft machen, könnte etwas sein, was der Sohn schon macht und gut kann, was ihm sehr leichtfällt, was ihm locker von der Hand geht usw. Dies dann noch mit Kommunikation verbinden oder dem besonderen Kick. Auf jeden Fall was, was für den Sohn wichtig ist, was er im Grunde also schon weiß, was er in sich trägt, schon eine Weile mit dem Gedanken buchstäblich schwanger geht und es vielleicht nur noch nicht ausgesprochen hat, weil er innerlich glaubt, ach nee das kann ich nicht machen oder nicht sagen oder was auch immer. Wenn ich aber dann davon rede, wecke ich vielleicht genau diesen Mut in ihm, es dann doch der Welt sichtbar zu machen, was er als Idee in sich trägt und er gern beruflich machen möchte.

Beim Kreuz fällt mir auch noch ein, dass es ein sehr verantwortungsvoller Job ist, also eine sehr wichtige Tätigkeit. Also keine Routinearbeit, sondern sich seiner Verantwortung und Wichtigkeit dabei bewusst sein.

So wäre meine Herangehensweise an diese Lenormand Berufslegung.

Wie gesagt, ist meine Methode, du kannst es gern für dich verändern.

Wenn du zu denen gehörst, die ganz klar eine Aussage mit einem Beruf treffen wollen, dann ziehe halt noch eine weitere Karte, die vielleicht zu Beginn deine Karte X ist oder der Start und dir angibt, welcher Beruf es ist. Dann nur als Tipp, sage wenigstens alles, was dir zu dieser Karte als Berufsrichtung einfällt.

So und nun viel Spaß beim Ausprobieren.

Braucht sicher etwas Übung, um alles gut drin zu erkennen und diese Brainstorming als Lenormand Berufslegung zu machen.

Gern kannst du von deinen Erfahrungen berichten oder kommentieren, wie du es machen willst. Ob so wie ich oder doch lieber mit genauer Berufsbezeichnung. Erlaubt ist stets was gefällt und womit du für dich und deine Kunden besser klarkommst. Ich kann hier nur anbieten und zeigen, wie ich es mache, was du davon mitnimmst oder modifizierst, das ist wie immer deine Sache 😊

 

PS: In meiner Lenormandgruppe auf Facebook gibt es am Freitag den 13 Juli 2018 eine Gruppenarbeit dazu.

Wir erarbeiten gemeinsam alle Deutungen für diese Lenormand Berufslegung mit Angaben für die Karten ob sie für drinnen oder draußen, für allein oder mit Menschen umgeben, introvertiert oder extrovertiert, ob beweglich oder eher sitzend oder verantwortungsvoll, viel Reden oder was auch immer uns gemeinsam in der Gruppe dazu einfällt.

Diese Ausarbeitung wird dann als PDF Datei zum Download für alle Gruppenmitglieder zur Verfügung gestellt.

Wenn du auch gern ein Teil davon sein möchtest und diesen Download bekommen möchtest, dann melde dich doch jetzt einfach auch zu unserer Gruppe an.

Die Gruppe ist nur für Mitglieder sichtbar, es kann nichts geteilt werden, wir sind dort nur unter uns Teilnehmer. Respekt, Wertschätzung und ein helfendes herzliches aktives Miteinander ist der Fokus in unserer Gruppe. Und es gibt auch nur alle 2 Tage einen Post, wo man mitmachen kann, aber nicht muss. Frei nach dem Motto „Weniger ist manchmal mehr“. Denn man hat ja nicht ständig Zeit, um auf Facebook zu sein. Daher nur alle 2 Tage was Neues im Ablauf unserer Mottotage. Und Freitag ist unser Fragenfreitag, wo wir auch mal Gruppenarbeiten machen.

Wenn du dabei sein willst, dann beantwortet bitte die 3 Fragen bei der Beitrittsanfrage. Die dienen für uns als Statistik, von wo ihr von der Gruppe erfahren habt usw. Also leicht zu beantworten.
Danke

Hier noch der Link zur Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/Lenormandgruppe

 

PPS: Wenn du meine bzw. unsere neue Webseite der Legesysteme noch nicht kennst, dann schau doch mal rein.

Andrea und ich, wir haben die Tore zu der Welt der Legesysteme geöffnet.

https://lenormand-legesysteme-und-tarot-legesysteme.de

Eigentlich wollte ich diese Lenormand Berufslegung auch dort als Beitrag schreiben, dachte dann aber, mein Blog hier braucht auch mal wieder Futter und ich kann somit gleich die neue Webseite mit den Legesystemen meinen Lesern hier mal zeigen und vorstellen.

So kommt ihr gern auf all meine Webseiten zu Besuch und seid auch länger Gast und fühlt euch wohl.

In diesem Sinne einen schönen Aufenthalt in meinem / unserem virtuellen Zuhause.

 

Bis bald

Angelina Schulze

 

1 Kommentar

  1. Liebe Angelina,
    das ist schon mal ein wertvoller Ansatz, wie Du an das Thema Beruf/Berufung rangehst. Jetzt muss ich es erst mal iun die Tat umsetzen und selbst üben, wie ich damit umgehen kann. Ich werde wieder berichten wie es mir dabei ergangen ist!
    Dior schon mal vielen lieben Dank für diese Denkanstöße!
    Herzlich Claudia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*