Kleine Legung zur Lernaufgabe / Herausforderung

Kleine Legung - Herausforderung

Kleine Legung mal mit nur einer Karte, die dennoch so viel zu erzählen hat, wenn man sie auf zweierlei Art betrachtet und im Zusammenhang zur gestellten Frage dann deutet.

Wie das geht zeige ich dir im Video.

Kleine Legung mal ganz klein …

Es geht darum, mal eine Karte zu ziehen oder eine der 5 Karten aus meinem Video einfach auszuwählen und diese dann mit ihrer positiven Deutung anzuschauen und auch mit ihrer Schattenseite, also den negativen Deutungsaspekten.

Sehr gut dazu geeignet sind die Lenormandkarten Licht und Schatten mit positiver und negativer Deutung auf jeder Karte. Denn hier bekommst du Deutungstipps für die Lichtseite der Karte und auch die Schattenseite der Karte gleich mit auf die Lenormandkarte gedruckt. Also Ablesen, dich davon inspirieren lassen und deine Antwort leichter geben können.

Natürlich kannst du auch jedes andere Kartendeck dafür verwenden. Dann betrachte einfach die gezogene Karte eine Weile und spüre in dich hinein, was sagt dir das Bildmotiv, was genau möchte die Karte dir mitteilen? Welche positiven Aspekte trägt sie in sich, welche negativen verbindest du mit dem Motiv.

Achte hier einfach auf dein Gefühl, wie die Karte zu dir ganz persönlich spricht.

Wenn du dafür die kleine Legung aus meinem Video nutzt, dann kannst du es kurz stoppen, sobald du die Karte siehst. Dann erstmal selbst Gedanken dazu machen, bevor du das Video weiter anschaust und dir meine Erklärung anhörst und auf dich wirken lässt.

 

Meine kleine Legung – diese 5 Karten zur Auswahl

 

Kleine Legung - Lernaufgabe

 

Na welcher Buchstabe, welche Karte spricht dich am meisten an?

Zu welcher fühlst du dich hingezogen?

Oder schwankst du zwischen 2 Karten?

So ging es mir. Ich dachte D, dann wieder E dann wieder D. Ach Entscheidungen treffen …

Naja habe mich dann doch für D entschieden.

Beim Deuten dann gemerkt, hey das passt total. Und in gewisser Weise passt auch E. Aber D glaube ich schon etwas stärker, weil ich spüre, dass es genau darum als Lernaufgabe in diesem Jahr für mich geht.

Somit hat mein Bauchgefühl dann letztendlich die richtige Wahl für mich getroffen.

Und hast du deine schon getroffen?

Welche Karte darf es bei dir sein?

Oder willst lieber eine eigene Karte ziehen?

Wie auch immer, im Video siehst und hörst du vor allem meine Deutungen zu den 5 Karten, die zur Auswahl stehen.

Jetzt das Video starten …

 

 

Und hat die kleine Legung für dich gepasst?

War meine Antwort zu deiner Lernaufgabe in diesem Jahr mit einer der 5 Karten stimmig für dich?

Wie wäre es, wenn du jetzt selbst noch eine Karte als Ergänzung zieht und diese als Ratschlag deutet?
Also nur positiv deuten (egal welche Karte du ziehst). Und diese dann als Unterstützung zu deuten, wie du am besten die Lernaufgabe meistern kannst. Was dabei hilft. Also eine Art Kombi der Karte aus dem Video und deiner eigenen dazu.

Beispiel von mir:

Ich hatte ja „D“ die Fabrik und heute früh habe ich nun als Ergänzung mit dem Ratschlag dazu den „Mond“ gezogen.

Ich soll also mehr auf mein Gefühl, meine Intuition achten. Einfühlungsvermögen, Verständnis und ggf. auch meine medialen Fähigkeiten können mir dabei nützlich sein, mein Geschäft (Fabrik) weiter auszubauen.

Aber auch auf mein Gefühl hören, wenn es sagt, es ist Zeit etwas vom Gas zu gehen und die bereits erreichte Stabilität und Basis einfach mal zu genießen. So kann ich beide Aspekte der Fabrik mit positiv und negativ mit dem Mond als Ratschlag verbinden und habe mehr Auskunft zu meiner Lernaufgabe von diesem Jahr erhalten.

Na Lust, das auch mal auszuprobieren und für dich die Ergänzung zu deuten?

Freue mich auf Kommentare und Deutungen von euch zu lesen. Nur bitte keine Fragen zum Deuten stellen, sondern es wirklich mal selbst tun, nur so kannst du es lernen und vor allem spricht die Karte ja auch zu dir persönlich. Betrachte sie und spüre hinein, was sie dir ganz persönlich mitteilen möchte, als Antwort mit auf den Weg geben.

PS: Zu meiner Lenormandgruppe auf Facebook geht es übrigens hier!

Viel Spaß dabei wünscht Angelina Schulze

 

1 Kommentar

  1. Liebe Angelina,

    vielen Dank für diese Mini-Legung.
    Gerne gebe ich Dir hier mein Feedback:

    Ich habe mich für Karte A entschieden, obwohl mich auch B angezogen hatte.

    Die für mich passende Interpretation lautet:

    Ich soll nun endlich in die Gänge kommen (und mich nicht nur auf die Arbeit und das Einkommen meines Mannes verlassen) sondern, mein gesamtes und über die Jahre erlerntes Wissen (Karte Buch) endlich auch anwenden und demnach ein neues Kapitel öffnen, in dem alles Möglich ist und in dem ich selbst den Inhalt bestimme.

    Eine wunderbare, klare und sehr direkte Botschaft, die sich bestimmt noch weiter vertiefen ließe, aber als Feedback zu weit führen würde 😉

    Ganz liebe Grüße an Dich
    Mary

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*