Kartenbedeutung Lenormand Karte 9 – Der Blumenstrauss

Kartenbedeutungen der Lenormandkarten lernen:

Karte 9 – Der Blumenstrauss

Als Tipp:

  • Stelle Dir vor, Du bist selbst auf der Karte oder gehst dort in Deiner Vorstellung mal hinein.
  • Was kann man auf dieser Karte alles erkennen, was bedeutete es früher und vor allem was bedeutet es in der heutigen Zeit?
  • Wie fühlst Du Dich dort?
  • Was kannst Du tun oder nicht tun?
  • Ist noch jemand anderes dort?

 

Tipp-Antworten:

  • Ich sehe einen bunten Blumenstrauß, je nach Kartendeck noch eine Vase und ggf. Geschenkpäckchen dazu.
  • Gehe ich in diese Karte, dann könnte ich die Blumen gerade gepflückt haben und für mich als Freude mitnehmen oder jemand anderen damit eine Freude machen. Ihn vielleicht besuchen und als freundliche Geste, als mein Geschenk auch zu einer Einladung ggf. Feier demjenigen die Blumen mitbringen oder als Überraschungsgeschenk überreichen.
  • Vielleicht bekomme auch ich die Blumen von einem Besucher als höfliche Geste und zu meiner Freude geschenkt.
  • Blumenstrauß und Kräuter (auch Heilkräuter) auf meiner Blumenwiese.
  • Die Pikdame ist eine Frau, die durch die schwarze Pikfarbe schon einige Höhen und Tiefen in ihrem Leben erlebt hat. Sie hat also bereits Erfahrung und ist älter.

 

Daraus ergeben sich folgende Deutungsmöglichkeiten:

  • Etwas Schönes, etwas Angenehmes.
  • Ein Geschenk, eine Überraschung.
  • Besuch, Einladung, Feier.
  • Freundlichkeit, Höflichkeit, Charme, Freude, Zufriedenheit.
  • Die Pikdame ist bei mir eine Frau, die älter als die fragende Person ist. Bei Fragen nach der Mutter nehme ich diese Karte. Ansonsten halt für eine Frau, die eben älter ist.
  • Als Zeitaussage der Frühling
  • Als Gesundheitsaspekt: Das Heilmittel ist gefunden (Heilkräuter), Heilpraktiker, Vertrauen haben, entwickelt sich positiv bzw. gute Gesundheit.
  • Auf den Körperaspekt bezogen geht es beim Blumenstrauss um das vegetative Nervensystem.
  • Als Eigenschaft ist man liebenswürdig, freundlich, zufrieden, höflich, charmant, nett, kreativ, liebt Farbenfrohes und Buntes.

 

Als Übung möchte ich Dir nun die Karte 10 – Die Sense vorschlagen.

Gehe genauso vor, wie ich es in diesem Artikel gezeigt habe.

Im nächsten Artikel kommt dann die Lösung bzw. Beschreibung
zur Karte 10 – Die Sense.

 

Zum Abschluss:
Auch bei diesem Beitrag würde ich mich sehr über einen Kommentar

und eine Bewertung von dir freuen.

 

 

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

Teile es aufTeile es auf FacebookTeile es auf TwitterTeile es auf GooglePlusTeile es auf LinkedinTeile es auf Pinterest

7 Kommentare

  1. Bisher konnte ich mit den Blumen nicht viel anfangen. Aber hier hilft mir wieder das hineingehen in die Karte und auch der Aspekt der Skat Karte, der mir hier dominant erscheint.

  2. Ich möchte dir für deine detaillierte Arbeit mit den Karten danken.

    Auch mir, einer etwas weiter fortgeschrittenen Kartenegerin, konnten deine
    Tipps und Ratschläge noch einige Lücken füllen und einige meiner persönlichen
    großen Fragen beantworten.

    Du zeigst Dinge auf, die es einem viel leichter machen, noch mehr in den Karten
    sehen zu können.

    Nie habe ich das Gefühl gehabt, dass meine Deutungen vorher genug Informationen
    beinhaltet hätten. Obwohl man mir sagte, dass ich das gut machen würde, hatte
    ich mir immer gedacht, dass es nicht alles sein kann was mit den Karten möglich
    ist. Ich habe einfach für mich selber, mehr gewollt!

    Und bei dir habe ich nun meine eigenen Probleme ausmerzen können. Es ist wie du
    mal in einem Video erzählt hast, dass du dir aus so vielen Büchern usw. dein
    Wissen zusammengetragen hast, aber dir ein paar große Fragen immer offen blieben.

    Deshalb möchte ich dir vom ganzen Herzen danken, dass du so offen und ehrlich
    dein ganzes Wissen weiter gibst, damit andere es von Grund auf gleich richtig
    lernen können bzw. welche wie ich, es endlich schaffen können, so zu legen wie
    sie es sich schon immer gewünscht haben.

    Das Kartenlegen war schon immer meine große Leidenschaft und dank dir, habe ich
    mich ein zweites Mal darin verliebt.

  3. Liebe Angelina,

    ich habe ursprünglich meine Basisausbildung bei einer anderen, sehr bekannten Kartenlegerin gemacht. Dann bin ich zur Zufall auf deine Seite gekommen und habe das kostenlose Coaching angenommen. Ich hatte so ziemlich gleich das Gefühl, dass ich durch dein Karenlegesystem noch genauere Antworten bekomme. Ganz besonders beim Familienaufstellen oder bei den Rückführungen, gibt es für mich sofort ein sehr gutes Ergebnis. Aber auf jeden Fall auch bei deinen anderen Legungen. So dass ich mich entschieden habe, noch einmal alles völlig neu zu lernen, nach deinem System. Habe mir jetzt das Kartendeck der mystischen Lenormandkarten gekauft und den DVD Kurs Band 2. Ich bin sehr gespannt darauf.
    Liebe Grüße,
    Ute

  4. Hallo liebe Angelina,
    ich bin diejenige, die dir vor ein paar Tagen eine Frage zum Hund gesandt hat 😉
    Im Uebrigen habe ich mich fuer die Sense entschieden als 1. Sohn, da ich bei dieser KArte ein sehr starkes Gefuehl in der HAnd hatte, ich hatte sie beide umgedreht gehabt und konnte sie daher auch nicht sehen, nur fuehlen. Und ich komme sehr gut damit zurecht.
    Nun zu den Blumen. Auch hier muss ich dir wieder ein Lob aussprechen, das sind die besten Erklaerungen. Ich habe jetzt eine Frage zu der Zeitangabe: bei mir lagen neben den Blumen die Voegel. Bei den Voegeln sagtest du ja, dass sie die Zeit verdoppeln. Wie wird denn jetzt das Fruehjahr verdoppelt? Ist es dann das Fruehjahr des naechsten Jahres oder die naechst kommende Jahreszeit, also der Sommer?
    Danke dir schon einmal wieder im Vorraus
    die herzlichsten Gruesse von mir
    Sabrina

    • Hallo Sabrina,
      freut mich, dass Dich nun doch die Sense für den Sohn rein Gefühlsmäßig mehr angesprochen hat.
      Zu Deiner neuen Frage: Eine Verdopplung der Jahreszeit geht natürlich nicht. Da das ausgelegte Bild für mich nur ca. für die nächsten 12 Monate gilt würde ich auch nicht vom nächsten Frühling sprechen, sondern dabei bleiben, dass es jetzt im Frühling ist. Entweder Du lässt dort einfach die Verdopplung weg, weil die halt nur bei Zeiten mit Tagen oder WOchen oder Monaten Sinn macht oder Du entscheidest für Dich, dass es dann die Mitte des Frühlings ist oder auch eher das Ende vom Frühling. Kind oder auch Klee neben Bluemenstruaß ist bei zum Beispiel Anfang Frühling. Dauerhafte Karten weisen für mich eher auf Ende Frühling (Wenn zum Beispiel Hund oder Haus oder Schiff oder so dabei liegt). Verdopplungskarten kann ma da gut für die Mitte der Jahreszeit nehmen. Entscheide einfach wieder, wie es für Dich stimmiger ist. Und so machst Du es ab da an beim Deuten.

      Liebe Grüße
      Angelina

      • Ich danke dir vielmals, ja, die Jahreszeit des Jahres darauf haette ich auch komisch gefunden, denn auch bei mir deckt ein Kartenbild ungefaehr ein Jahr ab.
        Ich habe auch die Bestaetigung bekommen, dass das Ereignis Ende April, Anfang Mai statt findet , also es passt ganz genau mit Mitte Fruehjahr 😉
        Ich werde dich bestimmt noch einmal hin und wieder zu anderen Karten kontaktieren….bis bald dann und eine wundervolle Zeit wuensche ich dir
        Sabrina

1 Trackback / Pingback

  1. Übersicht der 40 Lenormandkarten mit Bild und Link zum Blog › Kartenlegen lernen ...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*